25 Mrz 2017

Heute: Astronomietag am Gymnasium in Gaimersheim

0 Kommentare

Zeitgleich zum heutigen deutschlandweiten Astronomietag ruft auch der World Wide Fund For Nature (WWF) zur weltweiten „Earth Hour“ auf. Viele Städte und Millionen Menschen beteiligen sich daran, indem sie eine Stunde lang symbolisch für den Umweltschutz das Licht ausschalten. Auch Ingolstadt ist dieses Jahr dabei und wird die Beleuchtung des Neuen Schlosses zwischen 20:30 Uhr und 21:30 Uhr abstellen.

Wer einen dunkleren Nachthimmel heute Abend erleben will, fährt aber trotzdem besser raus aus der Stadt und besucht unseren Astronomietag am Gymnasium in Gaimersheim. Dort werden wir ab 18:30 Uhr unsere Teleskope für einen gemeinsamen, kostenlosen Beobachtungsabend aufstellen und aktuell sichtbare Sternhaufen, Nebel und sogar Galaxien sehen können! Wer den großen Gasplaneten Jupiter auch sehen will, sollte sich besonders warm anziehen oder aber erst nach 21 Uhr kommen, wenn dieser im Süden aufsteigt.

Bitte denkt bei Eurem Besuch auch daran, in der Nähe der Teleskope auf Lichtquellen aller Art (Taschenlampen, helle Handydisplays etc.) möglichst zu verzichten, da diese unsere Augen blenden und die Beobachtung lichtschwächerer, ferner Himmelsobjekte erschweren oder sogar ganz unmöglich machen.
Ausreichend Parkplätze gibt es in unmittelbarer Nähe vor der Schule.

Wir freuen uns auf einen schönen Astronomietag und interessante Gespräche!

Siehe auch Beitrag „25. März: Astronomietag am Gymnasium Gaimersheim“

Bis später,
die Astronomiefreunde

[zum Anfang]

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>