Anfahrt & Abreise

 

BTM Veranstaltungsort

Die Anfahrt ist über die Autobahn A9 München / Nürnberg möglich, von der Anschlussstelle Altmühltal in Richtung Eichstätt. Etwa 6 km vor Eichstätt liegt dann der Ort Pfünz.
Aus Richtung Ingolstadt erfolgt die Anfahrt über die B13. Der Weg zum Osterberg ist innerhalb von Pfünz von allen Richtungen her ausgeschildert.

Osterberg 1, Anfahrt über Waltinger Straße
85137 Pfünz, (Gemeinde Walting im Landkreis Eichstätt, Oberbayern)

Koordinaten: 48°53’26.5″N 11°16’22.4″E (48.890703, 11.272886)

Das gesamte Veranstaltungsgelände am Osterberg sowie das Selbstversorgerhaus sind Privatgelände der DPSG Eichstätt und werden ausschließlich für den genannten BTM-Zeitraum angemietet.

 

Teilnehmer* und gewerbliche Aussteller

Früheste Anreise zum BTM für Teilnehmer ist am Do, 24. August ab 15 Uhr möglich.
Aus Sicherheitsgründen und aus Rücksicht auf andere Teilnehmer, ist das Befahren des BTM-Platzes zwischen 20 und 7 Uhr verboten.
Einweisung erfolgt vor Ort durch das BTM Team.
Teilnehmer bzw. Aussteller, die gewerblich auftreten möchten, bitten wir um vorherige Anmeldung.

Ist es möglich, früher bzw. vor offiziellem BTM-Beginn anzureisen?
Antwort: Das Befahren, Übernachten und sonstige Nutzung des Platzes (Privatgelände!) sind außerhalb des offiziellen BTM-Zeitraums nur mit Genehmigung bzw. Anmeldung bei der zuständigen DPSG Eichstätt gestattet.
Die BTM-Veranstalter und Organisationsteam distanzieren sich ausdrücklich von jeder unerlaubten Nutzung/Aufenthalt am Osterberg und übernehmen hierfür keinerlei Verantwortung.

Besucher**

Besucher sind herzlich eingeladen, das BTM zu den Besuchertagen am Freitag und Samstag zu besuchen. Aufgrund der begrenzten Parkmöglichkeiten vor dem Veranstaltungsplatz empfehlen wir, das Auto unten im Ort abzustellen. Fußweg zum Osterberg: ca. 10 Minuten.
Wir bitten um Verständnis, dass das Aufstellen mitgebrachter Teleskope oder Zelte nur Teilnehmern gestattet ist.

Besucher und Teilnehmer mit Beeinträchtigungen

Ein Parkplatz für Besucher und Teilnehmer, die nicht zu Fuß zum Osterberg kommen können, wird nach Möglichkeit freigehalten.
Der Veranstaltungsplatz (Wiese), das Selbstversorgerhaus für Teilnehmer sowie dahinterliegendes Sanitärgebäude mit WC/Duschen sind jederzeit mit Rollstuhl befahrbar.

Kasse

Teilnehmergebühren und Besuchereinritte sind grundsätzlich bei Ankunft an der Kasse zu entrichten.
Die Kasse im Eingangsbereich ist am Donnerstag von 15 bis 20 Uhr, Freitag und Samstag jeweils von 12 bis 22 Uhr besetzt. Mehr Infos

Abreise

Der Platz ist von allen Teilnehmern am letzten Tag bis spätestens 14 Uhr zu räumen.
Eine Rückerstattung von Teilnehmergebühren bei vorzeitiger Abreise für nicht genutzte Übernachtungen kann nur bis 13 Uhr des Abreisetages bzw. während der bekannten Kassen-Öffnungszeiten erfolgen. Mehr Infos


*
Teilnehmer: Aufenthalt/Übernachtung mit PKW/WoMo/Zelt/Teleskop am Veranstaltungsplatz
**Besucher: Aufenthalt ohne Übernachtung und PKW/WoMo/Zelt/Teleskop am Veranstaltungsplatz

Kann der Aufenthalt am Osterberg über das BTM hinaus verlängert werden?
Antwort: Das Befahren, Übernachten und sonstige Nutzung des Platzes (Privatgelände!) sind außerhalb des offiziellen BTM-Zeitraums nur mit Genehmigung bzw. Anmeldung bei der zuständigen DPSG Eichstätt gestattet.
Die BTM-Veranstalter und Organisationsteam distanzieren sich ausdrücklich von jeder unerlaubten Nutzung/Aufenthalt am Osterberg und übernehmen hierfür keinerlei Verantwortung.