08 Aug 2016

Lange Nacht der Sternschnuppen – Perseiden beobachten

0 Kommentare

Die lange Nacht der Sternschnuppen steht kurz bevor!

In der Nacht vom Donnerstag auf Freitag (11./12. August) wird der Höhepunkt des diesjährigen Sternschnuppenstroms der Perseiden erwartet.
Immer wenn die Erde auf ihrer Bahn um die Sonne die Staubspur kreuzt, welche der Komet „109P/Swift-Tuttle“ auf seiner Flugbahn durch das Sonnensystem hinterlässt, dringen besonders viele Staubkörnchen oder auch größere Körper – Meteoroiden genannt – mit extremer Geschwindigkeit in unsere Atmosphäre ein, wo sie dann meist als helle Meteore (umgangsspr. „Sternschnuppen“) verglühen.
Mit etwas Glück und klarem (!) Himmel werden interessierte Beobachter auch dieses Jahr mit vielen sichtbaren Meteoren belohnt.

Wer nicht alleine beobachten will, kann mit uns die Nacht am Römerkastell in Pfünz verbringen! Die Astronomiefreunde treffen sich dort (nur bei klarem Himmel!) ab 22 Uhr und werden das Ereignis u.a. auch fotografisch festhalten. Interessierte Gäste und Mitbeobachter sind herzlich willkommen und bekommen eine (wie immer kostenlose) Sternbildführung mit ausführlicheren Erklärungen rund um das Thema Meteore.

Donnerstag, 11. August, ab 22 Uhr bis ca. 3 Uhr (je nach Bedingungen/Wetter)
Treffpunkt: Parkplatz am Römerkastell in Pfünz

Google-Maps-Link

Wir freuen uns auf Euren Besuch und wünschen klaren Himmel!

[zum Anfang]

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>