Informationen für Teilnehmer

BTM – Teilnehmer: 24. bis 27. August 2017

Teilnehmer ist, wer sich mit PKW und/oder Zelt auf dem Veranstaltungsplatz aufhält und/oder übernachtet.
Die Mindestteilnahmegebühr beträgt 15 Euro (1 Übernachtung inkl.)

Die Teilnahme am BTM ist möglich vom
Donnerstag, 24.08. bis Sonntag, 27.08.2017 auf dem Osterberg in Pfünz

Die früheste Anreise ist am Donnerstag ab 13 Uhr möglich.
Von 18 Uhr bis 7 Uhr sind das Befahren des Platzes sowie Abfahrt aus Sicherheitsgründen untersagt. Bitte bei der Planung der An- und Abreise berücksichtigen!

Ende der Veranstaltung ist Sonntag um 12 Uhr.
Der Veranstaltungsplatz ist bis dahin bitte zu räumen.

 

Anfahrt

Die Anfahrt ist über die Autobahn A9 München / Nürnberg möglich, von der Anschlussstelle Altmühltal in Richtung Eichstätt. Etwa 6 km vor Eichstätt liegt dann der Ort Pfünz.
Aus Richtung Ingolstadt erfolgt die Anfahrt über die B13. Der Weg zum Osterberg ist innerhalb von Pfünz von allen Richtungen her ausgeschildert.

Pfünz, Osterberg1 (Gemeinde Walting, Landkreis Eichstätt, Oberbayern)
Koordinaten: 48°53’26.5″N 11°16’22.4″E (48.890703, 11.272886)

 

Anmeldung und Reservierung

Eine individuelle Stellplatzreservierung ist aus organisatorischen Gründen nicht möglich. Alle Teilnehmer werden vor Ort vom BTM-Team eingewiesen.
Anmeldungen vorab helfen uns jedoch bei der Planung, insbesondere bei großen Wohnmobilen, Gruppen etc.

 

Verpflegung

Die Osterberghütte ist nicht bewirtschaftet.
Einkaufsmöglichkeiten gibt es im nahegelegenen Eichstätt.

 

Strom & Internet

Die Stromversorgung von Wohnwägen, Teleskopen etc. kann nur begrenzt und in Abstimmung mit dem BTM-Team erfolgen.
Um Stromausfälle zu vermeiden, bitte nur nach Rücksprache mit dem BTM-Team eigene Kabeltrommeln mit dem Stromnetz verbinden.
Die Astronomiefreunde stellen nach Möglichkeit auch einen WLAN-Hotspot zur Verfügung.
Ansprechpartner: Holger Altmann

 

Preise

(Stand 2016 – Änderungen vorbehalten!)

Teilnehmer ist, wer sich mit PKW und/oder Zelt auf dem Veranstaltungsplatz aufhält bzw. übernachtet.

Teilnehmer
Erwachsene: Erste Nacht 15 EUR (= Mindestteilnahmegebühr), jede weitere Nacht 12,50 EUR
Kinder, 10 bis 17 Jahre: 2,50 EUR pro Nacht; gesamter Zeitraum 5 EUR
Kinder unter 10 Jahre: 0 EUR

Teilnehmer ohne Camping
Erwachsene: 4 EUR pro Tag, 8 EUR für gesamten Zeitraum
Kinder, 10 bis 17 Jahre: 1 EUR pro Tag, 2 EUR gesamter Zeitraum
Kinder unter 10 Jahre: 0 EUR

Die Teilnehmergebühren werden grundsätzlich bei Ankunft für den gesamten geplanten Aufenthalt fällig und werden bei vorzeitiger Abreise bis 12 Uhr für die Folgetage anteilig zurück erstattet.

Auszeichnungen

Seit 2015 gibt es Auszeichnungen für besondere Leistungen durch eine gestellte Jury.
Die Kategorien für 2017 werden derzeit abgestimmt und schnellstmöglich hier mitgeteilt.

Vorschläge werden bis Samstag, 13 Uhr entgegengenommen. Ansprechpartner: Alexander Geiss (oranger VW Käfer)

 

Vorträge / Workshops
  • Das Vortragsprogramm ist aktuell in Abstimmung und wird schnellstmöglich hier mitgeteilt

Ein Vortragsraum sowie Medien (Leinwand, Beamer) können nach Rücksprache zur Verfügung gestellt werden.
Anmeldungen bis spätestens 28. August an info@astronomie-ingolstadt.de

Astro-Flohmarkt

Am Samstag ab 11 Uhr sind alle Teilnehmer, die Teleskope oder sonstige Ausrüstungsgegenstände/Literatur etc. anzubieten haben, herzlich eingeladen, diese zur gemeinsamen „Flohmarkt-Zeit“ anzubieten.

 

Wichtige Hinweise und Verhaltensregeln | Lichtschutz
  • aus Sicherheitsgründen und um andere Teilnehmer nicht zu stören, sind das Befahren des Platzes zwischen 18 Uhr und 7 Uhr sowie der Einsatz grüner Laserpointer auf dem BTM verboten.
  • auf Lichtschutz wird am BTM besonderer Wert gelegt – bitte aus Rücksicht auf andere Teilnehmer ALLE Weißlichtquellen (Taschenlampen, Bildschirme etc.) und insbesondere Autobeleuchtungen (außen und innen) nachts abschalten oder effektiv abschirmen. Grobe, wiederholte Verstöße gegen diese Regel können den Ausschluss vom Treffen zur Folge haben.
  • alle Teilnehmer werden durch das BTM-Team am Platz eingewiesen. Um einen sicheren und reibungslosen Ablauf zu ermöglichen, bitten wir unseren Anweisungen zu folgen.
  • Zelten: Der Osterberg befindet sich im mitten im schönen Jura-Gebiet des Altmühltals und hat relativ steinigen Boden. Wir empfehlen den Einsatz von Zeltnägeln!

 

Veranstalter

Intercon Spacetec, Gablinger Weg 9, 86154 Augsburg, www.teleskoptreffen.de, btm@teleskoptreffen.de
Organisation: Peter Maier, Alex Geiss, Astronomiefreunde Ingolstadt